Projekte

Girls Matter in Potsdam!

Hier kommen die ersten Eindrücke einer wunderbaren Tagungswoche
vom 01.-08.04.2017 in Potsdam

 

 

17 Frauen* aus Ägypten, Marokko und Tunesien sowie die Girls Matter Learning Buddies!

 

 

 

 

 

 

 

in Kooperation mit internationalem Network for Empowement in the Work with Girls

Girls Matter

das Projekt Girls Matter fördert seit August 2016 den Aufbau und Ausbau von Mädchenarbeit in Nordafrika und Deutschland.

mehr

Kooperationsprojekt mit der BAG Jungenarbeit

meinTestgelände (ab August 2013)

"meinTestgelaende" soll Jugendlichen aller Geschlechter partizipative Räume im Internet eröffnen, die Selbstaussagen und Diskurse über Zukunft, Vorstellungen einer chancengerechten Gesellschaft, aktuelle Geschlechterbilder und viele andere jugend- und lebensweltbezogene Themen ermöglichen.

mehr

Kooperationsprojekt mit der BAG Jungenarbeit

fair_play (Juli 2012 – Dezember 2013)

"fair_play" ist das erste Kooperationsprojekt von Jungen- und Mädchenarbeit auf Bundesebene. Die Weiterentwicklung von genderorientierter Partizipationspraxis ist dabei ein zentraler Fokus gewesen.

mehr

Veranstaltungen

Positionen und Perspektiven feministisch-orientierter Mädchen*arbeit IV

Die feministisch orientierte Mädchen*arbeit hat – und hatte schon immer – die unterschiedlichen Mädchen*/jungen Frauen* im Blick und beschäftigte sich auch mit Migration und Rassismus. Das bedeutet jedoch nicht automatisch, dass eine rassismuskritische Perspektive auf eigene Konzepte und Angebote in der Mädchen*arbeit selbstverständlich implementiert sind.

Wir möchten auf der diesjährigen Tagung den Auswirkungen von Vielfalt, Migrations- und Fluchterfahrung und prekären Lebenssituationen auf die feministisch orientierte Mädchen*arbeit – sowohl in Theorie als auch Praxis nachgehen und empowernde Alternativen aufzeigen.

Positionen und Perspektiven feministisch-orientierter Mädchenarbeit III

Welche Bedeutung hat Feminismus heute - für uns Frauen* und für die Mädchenarbeit? Was bewegt die "alten" und wer sind die "neuen" Feministinnen*? Welche Inhalte vertritt die femininistische Bewegung heute?

 

Dies diesjährige Fachtagung lädt zur Diskussion über den Feminismus von Gestern und Heute ein und es kommt zur Sprache, warum feministische Kritik unter den herrschenden gesellschaftlichen Machtverhältnissen nichts an ihrer Wichtigkeit und Notwendigkeit verloren hat. Wenngleich Frauen heute nicht mehr im Namen aller Frauen sprechen können, so gibt es doch einiges, was eine feministische Allianz ermöglichen könnte.

 

Tagungsbeitrag 129 EUR inkl. Ü/V im DZ

Tagungsbeitrag 159 EUR inkl. Ü/V im EZ

Einzelzimmer stehen nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung.

 

In Kürze steht das Tagungsprogramm zur Verfügung!

 

 

Bundesweite Fachtagung 2015

Positionen und Perspektiven feministisch-orientierter Mädchenarbeit II

Feministisch-orientierte Mädchenarbeit ist wieder gefragt. Auf der Fachtagung der BAG Mädchenpolitik vom 25.11. bis 28.11.2015 in Gauting diskutieren erfahrene Praktikerinnen und Neueinsteigerinnen über die Notwendigkeit der Mädchenarbeit und Mädchenpolitik, Arbeit mit Trans*Queer*mädchen und Kulturarbeit mit Mädchen.

mehr

 

 

 

Bundesweite Fachtagung 2015

Geflüchtete Mädchen und junge Frauen im Spannungsfeld von Fluchterfahrung, Aufenthaltsrecht und Jugendhilfe

Die bundesweite Fachtagung der BAG Mädchenpolitik vom 23. bis 24. Juni 2015 in Hamburg richtet ihre Aufmerksamkeit auf die spezifische Situation von Mädchen und jungen Frauen mit Fluchterfahrungen. Es sollen gemeinsam fachliche Kompetenzen, Qualifikationen, Ressourcen und Rahmenbedingungen identifiziert werden, die für die Kinder- und Jugendhilfe notwendig sind, um die Lebenssituationen  zu verbessern und Hilfe- und Unterstützungsbedarfen gerecht zu werden.

 

mehr

Bundesweite Fachtagung 2014

Positionen und Perspektiven feministisch-orientierter Mädchenarbeit

Vom 28.09. bis 01.10.2014 findet die bundesweite Fachtagung der BAG Mädchenpolitik statt. Diese richtet sich sowohl an praxiserprote Frauen aus der Mädchenarbeit als auch Neueinsteigerinnen. Die Fachtagung bietet sowohl einen Überblick zur Geschichte der Mädchenarbei, zu Inhalten und Zielsetzungen, will aktuelle Theorien und Untersuchungen vorstellen und fragt nach Übertragungsmöglichkeiten in die heutige Politik.

 

mehr