Veranstaltungen

Bundesweite Fachtagung 2014

Positionen und Perspektiven feministisch-orientierter Mädchenarbeit

Vom 28.09. bis 01.10.2014 findet die bundesweite Fachtagung der BAG Mädchenpolitik statt. Diese richtet sich sowohl an praxiserprote Frauen aus der Mädchenarbeit als auch Neueinsteigerinnen. Die Fachtagung bietet sowohl einen Überblick zur Geschichte der Mädchenarbei, zu Inhalten und Zielsetzungen, will aktuelle Theorien und Untersuchungen vorstellen und fragt nach Übertragungsmöglichkeiten in die heutige Politik.

 

Thema

Mädchen und Mädchenarbeit sind heute mit neuen Anforderungen, Widersprüchen und Herausforderungen konfrontiert. Mit der Ausdifferenzierung der gesellschaftlichen Verhältnisse und damit der Diskriminierungsverhältnisse, haben sich auch Themen und Theorien verändert. Mädchenarbeit steht vor der Herausforderung, diesen Differenzierungen gerecht zu werden, ohne dabei Herrschaftsverhältnisse zu verdecken.

 

Die Bundesweite Fachtagung wagt den Versuch, an die feministischen Dialoge im Wannsee Forum in Berlin anzuknüpfen und die gemeinsame Auseinandersetzung unter Frauen, die mit Mädchen arbeiten oder sich für Mädchenrechte engagieren, fortzuführen.

Programm

Der Ablauf der Tagung kann im Faltblatt eingesehen werden.

Anmeldung

Bald möglichst schriftlich per E-Mail (info@bredbeck.de), Fax (04791/961813) oder Anmeldeformular unter www.bredbeck.de (Bitte Name, Adresse, Funktion, Institution, Bundesland, Titel, Telefonnummer und E-Mail-Adresse angeben)

Veranstalterinnen

Die Fachtagung der BAG Mädchenpolitik findet in Kooperation mit dem Nds. Landesamt für Soziales, Jugend und Familie, der LAG Mädchenpolitik in Niedersachsen, der BAG Evangelische Jugendsozialarbeit e.V. und der Nds. Heimvolkshochschule/ Tagungshaus Bredbeck statt. Gefördert wird die Veranstaltung durch das Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

zurück