Mitteilungen

Save the Date: 30.06. - 01.07.2016, München

Christine Schubart

Geschlechterbezogene soziale Arbeit mit jungen Flüchtlingen - 30.06. - 01.07.2016 in München

 

Veranstaltungshinweis/ Save the Date:

männlich- weiblich- geflüchtet- Geschlechterbezogene soziale Arbeit mit jungen Geflüchteten

 

Im Jahr 2015 sind sehr viele minderjährige  Mädchen_ und Jungen_, junge Frauen und junge Männer insbesondere aus Kriegs- und Krisengebieten nach Deutschland geflüchtet.

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge/Ausländer*innen (UMF/UMA) haben oft traumatische Erfahrungen hinter sich, die Trennung von der Familie, Kriegserlebnisse, eine entbehrungsreiche Fluchtgeschichte…Sie lassen aber auch viel zurück, mitunter eine glückliche oder hoffnungsvolle Kindheit, Bildungs- und Lebenschancen…und sie bringen viel mit: Kompetenzen, Lebenserfahrungen, Hoffnungen…

In diesem Kontext veranstalten das Stadtjugendamt München, die BAG Mädchenpolitik, die BAG Jungenarbeit, die BAG EJSA sowie weitere KooperationspartnerInnen eine Tagung, die am 30.6./ 1.7.2016 in München stattfinden wird.  Sie hat das Anliegen, Bedarfe der migrierten Mädchen_ und Jungen_, aber auch der betreuenden Personen aufzugreifen. Sie wird außerdem die Bedeutsamkeit einer geschlechterbezogenen Perspektive für die pädagogische Arbeit in Institutionen der Jugendhilfe sowie innerhalb der Familien der geflüchteten Mädchen_ und Jungen_ aufgreifen und Handlungsimpulse vermitteln.

 

Weitere Informationen zum Tagungsprogramm und zur Anmeldung finden Sie hier.

zurück