Termine

3. Bundesweite Fachtagung in dieser Reihe
25. September 2016,
Bredbeck

Positionen und Perspektiven feministisch orientierter Mädchen*arbeit III

Welche Bedeutung hat Feminismus heute - für uns Frauen* und für die Mädchenarbeit? Was bewegt die "alten" und wer sind die "neuen" Feministinnen*? Welche Inhalte vertritt die femininistische Bewegung heute?

 

Weitere Informationen zur diesjährigen bundesweiten Tagung der BAG Mädchenpolitik vom 25. bis 28. September in Bredbeck gibt es hier.

 

 

Mitteilungen

3. Bundesweite Fachtagung in dieser Reihe

Christine Schubart

Positionen und Perspektiven feministisch orientierter Mädchenarbeit III

Welche Bedeutung hat Feminismus heute - für uns Frauen* und für die Mädchenarbeit? Was bewegt die "alten" und wer sind die "neuen" Feministinnen*? Welche Inhalte vertritt die femininistische Bewegung heute?

 

Dies diesjährige Fachtagung lädt zur Diskussion über den Feminismus von Gestern und Heute ein und es kommt zur Sprache, warum feministische Kritik unter den herrschenden gesellschaftlichen Machtverhältnissen nichts an ihrer Wichtigkeit und Notwendigkeit verloren hat. Wenngleich Frauen heute nicht mehr im Namen aller Frauen sprechen können, so gibt es doch einiges, was eine feministische Allianz ermöglichen könnte.

Save the Date: 30.06. - 01.07.2016, München

Christine Schubart

Geschlechterbezogene soziale Arbeit mit jungen Flüchtlingen - 30.06. - 01.07.2016 in München

 

Veranstaltungshinweis/ Save the Date:

männlich- weiblich- geflüchtet- Geschlechterbezogene soziale Arbeit mit jungen Geflüchteten

 

Im Jahr 2015 sind sehr viele minderjährige  Mädchen_ und Jungen_, junge Frauen und junge Männer insbesondere aus Kriegs- und Krisengebieten nach Deutschland geflüchtet.

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge/Ausländer*innen (UMF/UMA) haben oft traumatische Erfahrungen hinter sich, die Trennung von der Familie, Kriegserlebnisse, eine entbehrungsreiche Fluchtgeschichte…Sie lassen aber auch viel zurück, mitunter eine glückliche oder hoffnungsvolle Kindheit, Bildungs- und Lebenschancen…und sie bringen viel mit: Kompetenzen, Lebenserfahrungen, Hoffnungen…

In diesem Kontext veranstalten das Stadtjugendamt München, die BAG Mädchenpolitik, die BAG Jungenarbeit, die BAG EJSA sowie weitere KooperationspartnerInnen eine Tagung, die am 30.6./ 1.7.2016 in München stattfinden wird.  Sie hat das Anliegen, Bedarfe der migrierten Mädchen_ und Jungen_, aber auch der betreuenden Personen aufzugreifen. Sie wird außerdem die Bedeutsamkeit einer geschlechterbezogenen Perspektive für die pädagogische Arbeit in Institutionen der Jugendhilfe sowie innerhalb der Familien der geflüchteten Mädchen_ und Jungen_ aufgreifen und Handlungsimpulse vermitteln.

 

Weitere Informationen zum Tagungsprogramm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Organisation

Die BAG Mädchenpolitik – wer ist das?

Die BAG Mädchenpolitik e.V. will Politik mitgestalten, neue fachpolitische Impulse in der feministischen Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen setzen und zur bundesweiten Verankerung von Mädchenarbeit in Strukturen und Konzeptionen beitragen.

mehr